Wer sagt zuerst “Ich liebe Dich” – der Mann oder die Frau?

Foto: flickr/signote

Frauen sind kommunikativer als Männer, sprechen über Gefühle und sind deshalb in einer Beziehung wohl auch meistens die, die zuerst die zauberhaften Worte “Ich liebe Dich” aussprechen. Das wissen wir. Oder meinen es zu wissen.

Nun hat sich eine kleine Untersuchung, über die das Journal of Social Psychology berichtet, genau dieser Frage gewidmet und dazu 72 Männer und 99 Frauen befragt. Drei Viertel gaben an, dass sie es für wahrscheinlicher halten, dass die Frau in einer Beziehung zuerst “Ich liebe Dich” sagt.

Mit der nächsten Frage wurde es dann persönlich: “Wer hat denn in Ihrer jüngsten Liebesbeziehung als erster ‘Ich liebe Dich’ gesagt”? In nur 12 Prozent der Antworten hieß es, dass diese Worte nie gefallen sind. Bei allen anderen verteilte es sich so: 64 Prozent der Männer und nur 18,5 Prozent der Frauen gaben an, diesen Satz zuerst gesagt zu haben.

Diese kleine Befragung wird im Magazin Psychology Today vorgestellt und bietet auch eine interessante Mutmaßung dazu, warum Männer mit der Liebesbekundung schneller sind: Sie betrachten den Satz als Mittel, die Zeit zu verkürzen, bis es zu sexuellen Handlungen kommt.

Was vielleicht wichtiger ist als die Frage, wer zuerst “Ich liebe Dich” äußert: Man sollte es nicht nur einmal sagen. Das erinnert an den Witz des Ehepaars, das Goldene Hochzeit feiert. Am Morgen des Festtages bricht die Gattin am Frühstückstisch in Tränen aus und kriegt sich nicht mehr ein. Der Gatte ist fassungslos und fragt, was denn los sei. Ihre Antwort: “Jetzt sind wir 50 Jahre verheiratet – und Du hast mir in all den Jahrzehnten kein einziges Mal gesagt, dass Du mich liebst.”

Der Mann ist entrüstet: “Damals, als wir vor dem Traualtar standen, habe ich Dir gesagt, ich liebe Dich. Sollte sich an diesem Zustand irgendetwas ändern, werde ich es Dir mitteilen.”

Unsere Bitte an Ehemänner und -frauen: Teilt es auch mit, wenn sich der Zustand nicht ändert. Wir hören es so gerne, geliebt zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.