Macht Liebe blind? Die Ehe mit offenen Augen leben

Macht LIebe blind?
In der Verliebtheitsphase sehen wir am anderen nur das Gute. Macht Liebe blind? / Kirill Balobanov auf Unsplash

Macht Liebe blind? Die meisten Verliebten haben keine Augen für die problematischen Zügen ihres Auserwählten. Das Positive daran zuerst: Liebe macht gnädig. Bei vorheriger Überprüfung sämtlicher Makel wären nicht viele Menschen jemals im Stand der Ehe angekommen.

Das Schwierige daran ist, dass manche eine regelrechte „Entzauberung“ des Partners erleben, nachdem sie geheiratet haben, manchmal nach Jahren. Dann fallen Sätze wie: „Ich habe den falschen Mann geheiratet“. Oder: „Ich glaube, Gott hat eine andere Frau für mich bestimmt, und ich habe nicht genug auf seinen Willen gehört“.

Sich täglich neu entscheiden

Meistens ist es aber keine Frage der göttlichen Fügung, sondern des persönlichen Engagements. Dass zwei sich überhaupt ineinander verliebt haben, ist schon mal ein großes Plus dafür, dass es miteinander auch klappen kann. Die Chemie stimmte. Die Ehe ist dann aber kein Märchenschloss-Leben. Sie ist gemeinsam gelebter Alltag. Sie fordert Arbeit an der eigenen Persönlichkeit. Und sie ist die Herausforderung, sich täglich neu für aktives Lieben und Großzügigkeit zu entscheiden.

Wer also meint, die falsche Person geheiratet zu haben, sollte sich erstmal selber prüfen: Bin ich denn noch ein liebenswertes Gegenüber für den Anderen? Fühlt sich mein Mann oder meine Frau von mir gesehen und geliebt? Was tue ich für das Gelingen unserer Ehe? Bete ich für meinen Partner?

Macht Liebe blind? Man kann sich neu verlieben!

Dann sollten Paare ehrlich sein und einander mit wertschätzender Haltung (also nicht nörgelnd und auch nicht aggressiv!) sagen, was sie stört oder wonach sie sich sehnen. So ein Gespräch kann Veränderung zum Guten anstoßen. Wenn das nicht hilft, sollten enttäuschte Partner Hilfe suchen, zum Beispiel in der Seelsorge oder Beratung. Manchmal hilft nämlich auch Unterstützung von außen, Festgefahrenes wieder aufzubrechen, Problematisches zu verändern und Wege zu finden, sich neu in die einst so geliebte Person zu verlieben. Wenn Du dazu Tipps brauchst, findest Du sie hier.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.