Für alle blumenschenkenden #Ehe-Männer

Sag’s in der #Ehe mit Blumen – aber sag’s! AndisBilderwerkstatt / Pixabay

 

 

 

Ein Ehemann hatte endlich den Kniff herausgefunden, wie er nie wieder den Blumenstrauß für seine Frau an ihrem Geburtstag und am Hochzeitstag vergessen würde. Er machte mit einer Floristin einen Vertrag mit den korrekten Daten und ließ gleich ein paar unterschriebene Karten da: „Von Deinem Dich liebenden Ehemann.“ Seine Frau war begeistert, wie zuverlässig ihr Gatte plötzlich war. Alles lief super. Bis er eines Tages nach Hause kam, seine Frau küsste und etwas ermüdet sagte: „Das sind hübsche Blumen da auf dem Tisch. Wo hast Du denn die her?“

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.