Probier’s mal mit … Freundlichkeit

Einfach nett sein – das wünscht sich jeder Partner. Takmeomeo / Pixabay

Seid nett zueinander – das gilt gemeinhin als eine der banalsten Empfehlungen, die man Menschen auf engem Raum zurufen kann. Eine neue Studie zur Frage, welche Eigenschaften der ideale Partner in einer Langzeitbeziehung haben sollte, fördert nun zutage: Freundlich soll er sein. Das ist den meisten Menschen wichtiger als gutes Aussehen, Religiosität oder finanzieller Status. Darüber berichtet das Magazin “Psychology Today” hier.

Interessanterweise gilt dieser Wunsch kulturübergreifend. Die Befragung von 2.477 jungen Erwachsenen richtete sich an Menschen aus der westlichen Welt ebenso wie aus der östlichen. Die Teilnehmer sollten eine Liste mit acht Eigenschaften priorisieren. Auf Platz 1 landete überall Freundlichkeit (kindness). Erstautor Andrew G. Thomas sieht darin Unterstützung für die These, dass manche Verhaltensweisen sich nicht aus der Kultur heraus, sondern sogar gegen sie entwickeln.

Wie freundlich bist Du zu Deinem Partner?

Brechen wir das auf unsere Ehen herunter. Wie freundlich sind wir? Halten wir die Mindeststandards an Höflichkeit und Respekt ein, die wir sogar unseren Feinden entgegenbringen? Wir kennen Paare, wo das nicht der Fall ist – und wir finden das fürchterlich. Auch wenn Nettigkeiten eine Ehe nicht schon wirklich gut machen, so ist “Seid nett zueinander” ein Ratschlag, den man in der Partnerschaft zu keiner Sekunde ausblenden sollte.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.