Perlen des EMMA-Prinzips (3)

In der Unternehmensberatung gibt es einen faszinierenden Merksatz: Die entscheidenden Fehler in einem Unternehmen werden in der Phase des Erfolgs gemacht. Dieser Satz löst zunächst inneren Widerstand aus, er wirkt kontraintuitiv. Aber es stimmt, und die Beispiele dafür sind Legion. Wenn man sich fragt, warum einst so glorreiche Unternehmen wie PanAm, Kodak oder Nokia den Bach runtergegangen sind, dann stellt man fest: Sie haben Entwicklungen nicht vorausgesehen, Trends nicht wahrgenommen, haben sich teilweise auf ihren grandiosen Erfolgen ausgeruht. Und das hat sich bitter gerächt. Auch den Glücklichen gilt – leider in diesem Fall als Mahnung – die Warnung: So wie es jetzt ist, muss es nicht bleiben. Unsere Ehe ist kein Selbstläufer, sie verlangt unseren Einsatz, sie verlangt uns ganz.

Aus unserem Buch “Das Emma-Prinzip” – weitere Infos hier.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.